Wenn ich möchte, dass Sport, Spielzeit mit Kinder, Partnerzeit, Zeit für Thematik, Zeit für mich stattfindet, dann wird es wichtig, in den Tages- und Wochenkalender nicht nur die Geschäftstermine und den Zahnarzt und Steuerberater einzutragen, sondern alle Lebensbereiche zu terminieren. Hätte ich damals die Spielstunden mit den Kindern nicht fest eingeschrieben als wichtigen Termin, hätten diese nicht stattgefunden.

Und Achtung: Wenn Spielstunde ist, ist nichts anderes auf dem Plan: also z. B. kein Handy oder Telefon oder andere Nebenschauplötze. Kinder spüren genau ob ich voll bei Ihnen bin oder nur proforma anwesend.

Ebenso frage ich mich zu dem Thema Zeitgutscheine: Welchen Grund sollte es geben, dass ein persönlicher Termin weniger Wert und Wichtigkeit hat, als der Steuerberater- und Arzttermin.

Warum darf meine Partnerin, meine Kinder und meine Zeit für Entspannung nicht die gleiche Wertigkeit haben wie ein Kundentermin und somit also genau so verbindlich wichtig genommen werden?

Ab heute kläre ich für mich persönlich, welche Lebensbereiche und Menschen für mich wichtig sind und vergebe meine Zeitgutscheine den Menschen und Aktivitäten, die mir am Herzen liegen und wichtig sind. Denn die Dinge finden in meinem Leben statt, in die ich meine Zeit, Zuneigung und Wertschätzung investiere.

Alles Gute wünscht Ihnen
Ulrich Semle

Kategorien: Tipp der Woche

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.